Zentrum für Nierenerkrankungen Dialyse Diabetes und Bluthochdruck
Zentrum für Nierenerkrankungen Dialyse Diabetes und Bluthochdruck

Diabetes mellitus

Wir behandeln alle Formen des Diabetes mellitus, sowohl Typ 1, als auch Typ 2 oder den Typ MODY. Sie können sich aber auch bei uns zur Abklärung, inwieweit eine Zuckerstoffwechselstörung vorliegt, vorstellen.

Wir betreuen Sie individuell, zusammen mit unseren Diabetesberaterinnen und versuchen gemeinsam mit Ihnen eine zufriedenstellende Einstellung des Blutzuckers zu erzielen. Dies gilt sowohl für die Erstvorstellung bei neu aufgefallenem Diabetes, als auch bereits länger bestehender Erkrankung. Gemeinsames Ziel ist die Vermeidung von Folgeschäden, weswegen wir regelmäßig bei Ihren Praxisbesuchen die einzelnen Organsysteme überprüfen. In dieser Betreuung sind auch entsprechende Fachärzte, wie z.B. der Augenarzt eingebunden.

Pumpentherapie

Wir beraten Sie ausführlich, bei der Planung, Beantragung und Anwendung einer bereits bestehenden Pumpentherapie. 

Diabetesbehandlung vor und während der Schwangerschaft

Nicht nur während einer Schwangerschaft, sondern bereits bei Diabetikerinnen mit Kinderwunsch, ist es besonders wichtig auf eine gute Stoffwechselsituation zu achten. In dieser Phase begleiten und betreuen wir Sie zusammen mit unseren Diabetesberaterinnen im Hinblick auf einen guten Verlauf von Schwangerschaft und Kindsentwicklung, um so gute Voraussetzungen für die Geburt zu schaffen. 

Schwangerschaftsdiabetes

Besteht der Verdacht auf einen Diabetes in der Schwangerschaft kann dies bei uns mittels eines Zuckerbelastungstest untersucht werden. Informationen hierzu finden sie unter Download.
Liegt bei Ihnen ein Schwangerschaftsdiabetes vor, informieren wir Sie ausführlich über die Erkrankung und sie erhalten eine strukturierte Diabetesschulung gemeinsam mit unseren Diabetesberaterinnen.

Diabetische Fuß-/Wundversorgung

Ein wichtiger Bestandteil der Betreuung von Diabetikern ist die Vorsorge, sowie die frühzeitige Erkennung und Behandlung von Fußwunden.

Wir betreuen Sie gemeinsam mit unseren ausgebildeten Wundassistenten/innen in unserer Praxis. Zur umfassenden Behandlung arbeiten wir eng mit anderen Fachärzten, wie Radiologen, Gefäßchirurgen und Orthopäden, und hierfür spezialisierten Kliniken, zusammen.

Zur umfänglichen Betreuung gehört auch eine individuelle Beratung zur Schuhversorgung, zur Vorbeugung, aber auch zur Vermeidung von erneuten Wunden. Hierzu kooperieren wir mit spezialisierten orthopädischen Schuhmachern.

Ernährungsberatung

Unsere Ernährungs- und Diabetesberaterinnen geben Ihnen hilfreiche Ernährungsempfehlungen zur positiven Beeinflussung ihrer Gewichtssituation, aber bei auch zur Verbesserung erhöhter Blutfette.

PCO Syndrom

Bei diesem Beschwerdekomplex, spielt die Insulinresistenz oft eine bedeutende Rolle. Zudem besteht bei Frauen mit dieser Erkrankung ein erhöhtes Risiko einen Diabetes mellitus Typ 2 zu entwickeln. Um vorbeugend tätig werden zu können, sollte bei betroffenen Frauen frühzeitig eine Einschätzung der Stoffwechselsituation erfolgen und intensiv diätetisch und bei Bedarf medikamentös behandelt werden.

Diabetesschulungen

Schulungen sind ein wichtiger Bestandteil der Behandlung der Diabeteserkrankung. Die verschiedenen Aspekte des Diabetes werden vermittelt. Dies ist die Grundlage für den Umgang mit der Erkrankung und hilft Folgeerkrankungen zu vermeiden. Angehörige können an den Schulungen auf Wunsch gerne mit teilnehmen. Schulungen sind ein wichtiger Bestandteil der Behandlung der Diabeteserkrankung. Die verschiedenen Aspekte des Diabetes werden vermittelt. Dies ist die Grundlage für den Umgang mit der Erkrankung und hilft Folgeerkrankungen zu vermeiden. Angehörige können an den Schulungen auf Wunsch gerne mit teilnehmen. 

Wir bieten folgende Schulungen an:

  • Diabetes mellitus Typ 2
    – mit und ohne Insulintherapie (Medias, Primas, Linda)
    – in der Schwangerschaft
  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Schulungen bei Unterzuckerungswahrnehmungsstörungen (HYPOS)
  • CGMS Schulungen (Sensor) Kontinuierliches Glucosemonitoring
  • FGM Schulungen (Sensor)
  • Gestationsdiabetes
  • Diabetesschulung für ältere Menschen (SGS)

Unsere Zentren:

SCHWABACH

Zentrum für Dialyse Diabetes
und Bluthochdruck

Öffnungszeiten:
Mo Mi Fr: 8 – 13 Uhr + 14 – 18 Uhr
Di Do: 8 – 13 Uhr

Regelsbacherstr. 9
91126 Schwabach
schwabach@ddb-zentrum.de
Tel. 09122 93520
Anfahrt

ROTH

Zentrum für Dialyse Diabetes
und Bluthochdruck

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8 – 14 Uhr
Mi: 8 – 13 Uhr, 15 – 18 Uhr

Weinbergweg 16
91154 Roth
roth@ddb-zentrum.de
Tel. 09171 8439910
Anfahrt

FEUCHT

Zentrum für Dialyse Diabetes
und Bluthochdruck

Öffnungszeiten:
Mo: 8 – 18 Uhr
Di – Fr: 8 – 13 Uhr

Hauptstr. 17
90537 Feucht
feucht@ddb-zentrum.de
Tel. 09128 9118028
Anfahrt